Behandlung mit Aktiv-Sauerstoff, sicherlich etwas für Sie?

Die hyperbare Aktiv-Sauerstoff bremst Infekte, Allergien, beschleunigt Heilungsprozesse und kann bei Hösturz und Tinnitus helfen, wenn nichts Anderes mehr geht.

Die "hyperbare Aktiv-Sauerstoff-Therapie" oder auch Ozon-Therapie wird schon seit über 40 Jahren weltweit mit Erfolg durchgeführt. Das "medizinische Ozon" ist nicht zu verwechseln mit dem "Sommer-Smog-Ozon", vor dem an heißen Tagen gewarnt wird. Bei der Therapie mit "medizinischem Ozon" oder auch "Aktiv-Sauerstoff" werden dem Organismus präzise Mengen des Aktiv-Sauerstoff zugeführt. Der Therapieerfolg ist abhängig von der Menge und Konzentration.

Mehrere Autoren haben dies wissenschaftlich belegt. Bei vielen tausend Behandlungen, gerade auch bei schwersten Krankheiten, hat diese Behandlung sehr positiv gewirkt. Gerade aus diesem Grunde ist es empfehlenswert, mit dieser Therapie so früh wie möglich zu beginnen.

Aktiv-Sauerstoff hat im Blut also heilende Wirkungen:

  • Es regt in hohem Maß die Durchblutung an (z.B. bei Hörsturz, Tinnitus, Schwindel, nachlassender Hirnleistung)
  • Es verbessert die Sauerstoffversorgung im gesamten Organismus
  • Es hilft der Leber bei der Entgiftung
  • Es baut verstärkt zu hohe Blutfette ab und kann frühe "Blutgefäßverkalkung" vermindern
  • Es stärkt das Immunsystem
  • Es verbessert das Allgemeinbefinden
  • Es hilft dem Körper, andere Therapien besser zu ertragen (z.B. Chemo-oder Bestrahlungstherapie
  • Es wirkt stark stressabbauend

Pro Therapie sind 8-10 Behandlungen erforderlich, die Behandlungsdauer für eine Behandlung beträgt in der Regel 15-30 Minuten.

Wir möchten nicht nur Krankheiten heilen, wir möchten auch Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden für die Zukunft erhalten, denn...

"Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben"

(Oscar Wilde)