Bestimmung des biologischen Alters.

Ihre Vitalität bestimmt, ob Sie sich jünger oder älter fühlen als in Ihrem Pass steht!

Was bestimmt Ihre Vitalität!

Körperliche Gesundheit, geistiges Leistungsvermögen, seelisches Gleichgewicht, das zufriedenstellende Gefühl von Ihren Mitmenschen geachtet, anerkannt und akzeptiert zu werden, sind tragenden Säulen Ihrer Vitalität.

Kann man Vitalität nicht nur fühlen, sondern auch messen?

Ja! Vitalität kann man auch messen! Entscheidend für das lange gesunde Leben eines Menschen ist sein biologisches Alter.  Ein Siebzigjähriger kann noch die Vitalität eines Fünzigjährigen haben und bei ihm wird dann eine entsprechend größere Vitalität gemessen, aber auch umgekehrt, ein Fünfzigjähriger kann nur noch die Vitalität eines Siebzigjährigen haben und wirkt dann auch so auf uns, wie jeder vielleicht schon erlebt hat. Wir nennen das "vorgealtert" oder "verbraucht", weil dieser Mensch mit seiner Gesundheit lebensstilbedingt Raubbau betrieben hat. Mit einem von der medizinischen Wissenschaft entwickeltem "Vitalitäts-Check" kann die Vitalität und damit das biologische Alter eines Menschen gemessen werden.

Kann mann die Vitalität und damit das biologische Alter beeinflussen, verbessern?

Ja, das ist möglich! Wer seine körperliche und geistige Fitness trainiert, für sein seelisches und soziales Gleichgewicht sorgt, kann seine Vitalität steigern, im Sinne eines aktiven "Anti-Agings". Der Erfolg ist damit nicht nur abhängig von regelmäßigem körperlichen Kraft-und Ausdauer-Training, sondern auch von erfolgreichem Training der geistigen Fähigkeiten (z.B. Gedächtnis, Konzentration) und Übungen für ein seelisches und soziales Gleichgewicht (z.B. Meditation, gesellschaftliche Verpflichtungen).

Wie wird nun Vitalität gemessen?

Mit dem Vitalitäts-Check werden computergestützt mit einfachen Methoden körperlich Fähigkeiten (z.B. Hören, Sehen, Muskelkraft), geistige Fähigkeiten (Erkennen, Kombinieren, Gedächtnis), seelische und soziale Situation (Fragebögen) ausgewertet und der biologische Altersindex bestimmt. Anschließend werden Sie beraten. Für den Vitalitäts-Check behalten Sie selbstverständlich Ihre Bekleidung an.

Bedenken gegen einen Vitalitäts-Check?

Denken Sie daran, das "Vitalität" auch "Gesundheit" bedeutet. Man sollte daher nicht den Kopf in den Sand stecken und sich vor der Wahrheit über sich selbst fürchten. Man ist je der Einzige, der es erfährt.
Es wäre auch nicht besonders klug, wenn man nun endlich ein Frühwarnsystem für Erkrankungen hat, dieses aber nicht nutzt.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern und vereinbaren mit Ihnen einen Termin für einen Vitalitäts-Check mit Beratung.

Wir möchten nicht nur Krankheiten heilen, wir möchten auch Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden für die Zukunft erhalten, denn...

"Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben"

(Oscar Wilde)